Bodenforum Österreich

Bodenforum

Die Bodenforum TeilnehmerInnen in Tulln

Das vom Umweltbundesamt und der Österreichischen Bodenkundlichen Gesellschaft seit 2002 organisierte Bodenforum findet zwei Mal jährlich in Österreich statt und bietet allen Interessierten ein etabliertes Format für Informationsaustausch, Kommunikation und Diskussion aktueller Bodenthemen.

Der regelmäßige Informationsaustausch ermöglicht die gemeinsame Entwicklung von Ideen und Projekten sowie die Abstimmung von Vorgangsweisen und Zielen zu aktuellen Themen des Bodenschutzes. Das Bodenforum schafft Schnittstellen zu anderen Themen, die Bedeutung für den Bodenschutz haben, wie z.B. der Raumplanung oder Geologie.
GastreferentInnen aus anderen Umweltschutzbereichen und KollegInnen aus dem Ausland sind stets herzlich willkommen!
Die regelmäßigen Treffen im Rahmen des Bodenforums stäken die österreichische Bodencommunity und leisten einen wesentlichen Beitrag zur Vernetzung der ExpertInnen. Viele Ideen, Projekte und Initiativen aus dem Bodenforum konnten erfolgreich umgesetzt werden. Die ausgetauschten Informationen zu Bodenschutz- und Bodenbewusstseinsbildungs-Aktivitäten in ganz Österreich werden breit gefächert weiter getragen und Fachkreisen und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Das Bodenforum wird dankenswerterweise durch das BMLFUW, Abt. Abteilung I/4: Klimaschutz und Luftreinhaltung finanziell unterstützt.

Mehr Information

Mehr Info zum Bodenforum unter www.bodenforum.at