ÖBG Newsletter Nr. 2; 06/2012

EDITORIAL

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitglieder,
Der 2. Newsletter bringt Ihnen unter anderem eine Terminvorschau auf die Jahrestagung, auf
den WRB-Trainingskurs, den Dr. Peter Schad, der Leiter der WRB-Arbeitsgruppe der IUSS dankenswerterweise abhalten wird, sowie auf unsere Herbstveranstaltung mit Generalversammlung.
Zum ersten Mal erhalten Sie auch vorab das Programm und Book of Abstracts der Jahrestagung in digitaler Form (in gedruckter Form auf der Jahrestagung).

Auf ein Wiedersehen in Innsbruck freut sich der Vorstand sowie
Michael Englisch, Redakteur

(Hinweise, Anregungen etc. an michael.englisch@bfw.gv.at )



Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird - klicken Sie bitte hier!



_______________________________________



VERANSTALTUNGEN


Jahrestagung der ÖBG

Die Jahrestagung findet am 27. und 28. Juni 2012 in Innsbruck statt, die Exkursion wird uns auf die Bieler Höhe führen. Das Thema ist die anthropogene Überprägung von Hochgebirgsböden.Die Exkursionsführung übernimmt dankenswerterweise wpa Beratende Ingenieure, Dr. Max Kuderna. Folgen Sie dem link um das Programm der Tagung, die Abstracts von Vorträgen und Postern sowie organisatorische Informationen einzusehen. Die Anmeldung zur Tagung können Sie über das Web vornehmen.
Zur Anmeldung


Trainingskurs zur WRB 2010

Am Montag und Dienstag vor der Tagung, also am 25. und 26. Juni 2012 findet ein Trainingskurs zur WRB 2010 unter der Leitung von Dr. Peter Schad, TU München, Lehrstuhl für Bodenkunde, statt. Dr. Schad ist auch der Leiter der IUSS Arbeitsgruppe World Reference Base. Der Kurs beginnt Montag, den 25.6.2012, um 9:45, in der Hofburg Innsbruck, Rennweg 1, mit einer Einführung in die WRB. Danach Abfahrt mit Kleinbussen ins Gelände. Wir werden insgesamt 5-6 Profile sehen, für Lunchpakete wird gesorgt. Wir werden Montag und Dienstag abends jeweils in Innsbruck übernachten. Ende des Kurses ist mit Dienstag 26.6.2012 17:00 geplant. Die Anmeldung zur Veranstaltung können Sie über das Web vornehmen.
Zur Anmeldung


Konferenz – Soil Science for the Future

Am 19.10.2012, veranstalten die ÖBG und die Universität für Bodenkultur eine Konferenz zum Thema Soil Science for the Future . Tagungsort ist Tulln, Konrad Lorenz Strasse 24, Universität für Bodenkultur. Im Rahmen der Konferenz wird auch die Generalversammlung abgehalten. Als Plenarredner konnte Prof. Michael Schmidt von der Universität Zürich gewonnen werden. Das Anmeldeformular ist online bereits verfügbar , weitere Details folgen in Kürze.


ESSC Konferenz zum Thema Soil Carbon Sequestration: A Solution for Climate, Food Security and Ecosystem Services

Vom 27 -29 Mai 2013 findet die nächste ESSC Konferenz zum Thema Soil Carbon Sequestration: A Solution for Climate, Food Security and Ecosystem Services in Island statt. Lesen Sie mehr im Veranstaltungskalender der ÖBG



_______________________________________



VEREINSGESCHEHEN


Neue Mitglieder

Wir begrüßen unsere neuen Mitglieder:
Herrn Werner Mayerhofer, Uni Wien, Herrn Dr. Rainer Weißhaidinger, Forschungsinstitut für Biologischen Landbau (FiBL Österreich), Herrn DI Alois Simon, Innsbruck, Herr BSc Stefan Forstner, BFW, Herr Richard Hastik, Uni Innsbruck, Frau Nadine Präg, Uni Innsbruck, Frau Eva Prem, Uni Innsbruck, Frau Cecilie Foldal, BOKU, Frau Petra Huber, BOKU, Frau Jasmin Schiefer, BOKU und Herrn Dr. Jakob Santner, BOKU.


Vorstand

Am 11. Mai 2012 fand eine Sitzung des Vorstands im Besprechungsraum des Instituts für Bodenforschung der Univ. f. Bodenkultur statt. Dabei wurden v.a. die Veranstaltungen des Jahres 2012 (Jahrestagung, WRB-Trainingskurs und die Herbstveranstaltung Soil Research for the Future) geplant.


Arbeitsgruppen

Die Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit unter Leitung von DI Nora Mitterböck wird bei der Schulaktionswoche, diesmal von 25. bis 29. Juni 2012, und im Rahmen der Artenschutztage von 2. bis 5. August 2012 im Tiergarten Schönbrunn einen Stand betreuen. Die Pläne für den geplanten Bodenlehrpfad in Hietzing werden am 11.7.2012 der Kulturkommission des Bezirks präsentiert.

_______________________________________



///Sehr geehrter Herr ///FIRSTNAME/// ///NAME///,/Sehr geehrte Frau ///FIRSTNAME/// ///NAME///,/Hallo ///FIRSTNAME///,///
dies ist der Newsletter der Österreichischen Bodenkundlichen Gesellschaft.

///Ihre/Ihre/Deine/// Daten lauten:
///Herr/Frau/ ///
///FIRSTNAME/// ///NAME///
Email Adresse: ///EMAIL///

Bitte beachten Sie folgende Information:

Die Abmeldung vom Newsletter-Dienst erfolgt ausschließlich per email an den Administrator

Impressum