ÖBG Newsletter Nr. 8; 8/2014

EDITORIAL

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitglieder,

Zahlreiche Veranstaltungen, welche die ÖBG (mit)veranstaltet oder unterstützt erwarten Sie in diesen Spätsommer und Herbst:
Den Reigen eröffnen die Artenschutztage im Tiergarten Schönbrunn, dann folgt unsere Jahrestagung mit dem Titel “Burning issues in soil science” am 22. September in Wien, an der Universität für Bodenkultur.
Die keynote von Prof. Stefan Glatzel und eine große Zahl von Beitragsanmeldungen lassen eine sehr interessante Veranstaltung erwarten.
Weiter geht es dann mit dem Bodenforum und der Veranstaltung zum Weltbodentag.
Alle Details und Anmeldeinformationen zu diesen Veranstaltungen finden Sie weiter unten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und auf ein Wiedersehen mit Ihnen bei den Veranstaltungen der ÖBG

Auf ein Wiedersehen mit Ihnen bei den Veranstaltungen der ÖBG freut sich der Vorstand sowie

Michael Englisch, Redakteur

(Hinweise, Anregungen und Beiträge an michael.englisch@bfw.gv.at )



Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird - klicken Sie bitte hier!



_______________________________________



VERANSTALTUNGEN


Jahrestagung

Die Jahrestagung 2014 findet am 22. September 2014 an der Universität für Bodenkultur statt. Welche Fragen die Bodenwissenschaften bewegen, wird unter dem Tagungstitel “Burning issues in soil science” in einer keynote von Prof. Stefan Glatzel, dem neuen Lehrstuhlinhaber des Lehrstuhls für Geoökologie an der Universität Wien, im Rahmen einer hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion und zahlreichen Beiträgen zum Thema beleuchtet.

In diesem Rahmen wird auch der diesjährige Kubiena-Forschungspreis vergeben. Wir ersuchen Sie um Anmeldung auf der Website der ÖBG bis spätestens 8.9. Zur Anmeldung und für Detailinformationen bitte hier klicken .


Bodenforum Österreich

Das Herbsttreffen des Bodenforum Österreich findet am Dienstag, 28. Oktober und Mittwoch, 29. Oktober 2014 an der Pädagogischen Hochschule – Viktor Frankl Hochschule, Hubertusstraße 1 9020 Klagenfurt, statt. Anmeldung und nähere Informationen finden Sie unter diesem Link .


Weltbodentag

Zum Weltbodentag am 5.12.2014 wird die Tagung „Boden ist Leben“ im Gobelinsaal des Ministeriengebäudes, Stubenring 1, 1010 Wien stattfinden. Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem Programm .

Die Generalversammlung der ÖBG wird am 5.12.2014, anschließend von 15-16 Uhr stattfinden. Bitte merken Sie Sich auch diesen Termin vor.


Artenschutztage

Von Donnerstag, 28.8. bis Sonntag, 31.8.2014 finden im Zoo Schönbrunn wieder die Artenschutztage statt. Am 28. und 29.8. ist auch der “Boden lebt” – Stand der Österreichischen Bodenkundlichen Gesellschaft mit vielen spannenden bewährten und neuen Boden-Erlebnismöglichkeiten dabei: Humuswühlen und Bodentiere beobachten, Bodenversuche und Experimente, Malen mit den Farben der Erde und die Boden-Ton-Werkstatt zum Formen aus Ton.


Weitere Veranstaltungen

Von 20.-24. September findet in Göttingen das 5th International Symposium on Soil Organic Matter statt. Kurzentschlossene finden die entscheidenden Informationen dazu unter folgendem Link .


_______________________________________




VEREINSGESCHEHEN


Neue Mitglieder

Wir begrüßen unsere neuen Mitglieder DI Fabian Ernst Gruber, Inst. f. Geographie, Universität Innsbruck, DI Jasmin Schomakers, Boku, Wien, Simone Johnen, Boku, Univ.Prof. Dr. Stefan Glatzel, Universität Wien, Dr. Stefanie Kloss, Boku, Institut für Bodenforschung, Theresa Rosenkranz MSc, Boku, Institut für Bodenforschung, Erich Inselsbacher, Institut für Geographie und Regionalforschung – Geoökologie, Universität Wien, Verena Dorn BSc, Wien, Dong Liu, Boku – Bodenforschung, Lisa-Maria Bauer, Universität Wien, Institut für Geographie und Regionalforschung, Elisabeth Deinhofer BSc, Boku – Bodenforschung, Evi Deltedesco, Wien, Helmut Haller, Boku, Mag. Sonja Leitner, Boku – Bodenforschung, Pia Minixhofer, Boku – Bodenforschung, Mira Mutschlechner, Universität Innsbruck.


IUSS

Ab dem Jahr 2015 wird sich das permanente Sekretariat der IUSS (Leitung: Sigbert Huber) in Wien befinden. Auch der Schatzmeister der IUSS (Andreas Baumgarten) hat seit Juli 2014 seinen Sitz in Wien.


Beirat/Vorstand

Am 27. November 2014 finden jeweils eine Sitzung des Beirats und des Vorstands im Festsaal des Bundesforschungszentrums für Wald statt.


Jahr des Bodens 2015

Zum Jahr des Bodens ist eine Vielzahl von Veranstaltungen geplant. Wir bitten Sie, auch Ihre Veranstaltung auf der Bodenplattform unter http://www.bodeninfo.net/index.php?article_id=342 bekannt zu machen.


Bodenrahmenrichtlinie

Der Vorschlag zur Bodenrahmenrichtlinie auf EU-Ebene wurde im Mai 2014 von der Europäischen Kommission zurückgezogen. Bodenwissenschaftler wenden sich nun im Rahmen in einer Petition an Matteo Renzi, den derzeitigen Präsidenten des Rates der EU. Sie finden die Petition und die Möglichkeit, diese zu unterstützen unter http://www.proteggiamoilsuolo.it/signs.html


_______________________________________




BERICHTE


Das im Herbst dieses Jahres zu Ende gehende Projekt “Boden macht Schule” der ÖBG erfuhr regen Zuspruch, bereits ca. 20 Schulklassen nahmen die Gelegenheit zur Teilnahme an Boden-Workshops wahr. Unterstützt durch eine Förderung der MA22 – Umweltschutzabteilung der Stadt Wien können nunmehr weitere Schulklassen gratis teilnehmen.


Exkursion

Gemeinsam mit der österreichischen Gesellschaft für Wurzelforschung veranstaltete die ÖBG am 27. und 28. 5.2014 eine Exkursion ins steirische Vulkanland. Dabei wurden die wesentlichsten Bodentypen der Region, die Landschaftsformen und -nutzungen vorgestellt. Besonderer Raum wurde dem Weinbau und der Entwicklung der Rebwurzeln gegeben.
Herzlichen Dank an Willibald Loiskandl, Margarita Himmelbauer, Monika Sobotik, Heribert Bogensperger, Othmar Nestroy, Alfred Klöckl und Andreas Bohner die die Exkursion gestaltet haben! Exkurisonsunterlagen und eine Fotogalerie finden Sie unter http://asrr.boku.ac.at/index.php?id=58



_______________________________________



///Sehr geehrter Herr ///FIRSTNAME/// ///NAME///,/Sehr geehrte Frau ///FIRSTNAME/// ///NAME///,/Hallo ///FIRSTNAME///,///
dies ist der Newsletter der Österreichischen Bodenkundlichen Gesellschaft.

///Ihre/Ihre/Deine/// Daten lauten:
///Herr/Frau/ ///
///FIRSTNAME/// ///NAME///
Email Adresse: ///EMAIL///

Bitte beachten Sie folgende Information:

Die Abmeldung vom Newsletter-Dienst erfolgt ausschließlich per email an den Administrator

Impressum