Boden im Zentrum von Kreisläufen in Tulln

Boden im Zentrum von Kreisläufen

Die Teilnehmerinnen bei der Tagung "Boden im Zentrum von Kreisläufen" im Konferenzsaal am UFT in Tulln

Die Jahrestagung der ÖBG fand 2017 gemeinsam im Rahmen des Herbsttreffens des Bodenforums Österreich in Kooperation mit dem Umweltbundesamt und dem Netzwerk Zukunftsraum Land statt. Thema der Tagung war Boden im Zentrum von Kreisläufen.

Ziel war, Wissenschaft, Verwaltung und Praxis zu einem Austausch zusammenzubringen um aktuelle Probleme zu diskutieren und Lösungsansätze zu definieren.

Auch die jährliche Exkursion der ÖBG im September 2017 war thematisch mit der Veranstaltung abgestimmt. Sie führte in den Raum Absdorf (NÖ) und bot ein vielseitiges Programm.
Die Besichtigung der Firma Vermigrand ermöglichte Einblicke in die professionelle Umsetzung des Gedankens der Kreislaufwirtschaft und Kohlenstoffsequestrierung und die Bewirtschaftungsweise des Betriebes von Alfred Grand.

An ausgewählten Bodenprofilen auf Flächen des Betriebes konnten die aktuellen Eigenschaften und Funktionen des jeweiligen Bodens sowie deren Entwicklung im Zusammenhang mit der Bewirtschaftung diskutiert werden. Zum Abschluss gab es Gelegenheit, den berühmten Paläoboden bei Stranzendorf zu besichtigen.

Alle Informationen zur Veranstaltung sowie zur Exkursion inklusive aller Unterlagen und einer Nachlese finden Sie im Archiv des Bodenforums

Fotos von der Exkursion